Friedhöfe

Mannigfaltige Formen und Gebräuche haben die Menschen von jeher angewendet, um ihren Toten den Frieden zu geben. So ist zu allen Zeiten und bei allen Völkern das Grab ein Gegenstand von höchster Bedeutung.

Die Sitten, mit denen ein offenes Grab über den irdischen Resten eines Menschen geschlossen wurde, sind zum Ausgangspunkt verschiedener religiöser Gedanken und dadurch schließlich zur Grundlage eines religiösen Weltbildes überhaupt geworden. Die beiden Bestattungsformen, Feuer- und Erdbestattung, setzen eine gewisse Höhe der Kultur voraus. Zur Erdbestattung braucht der Mensch Geräte und Werkzeuge, deren Formen im Denken des Menschen ihren Anfang genommen haben. Die Feuerbestattung setzt die Herrschaft über eine Naturgewalt voraus, die der Urmensch nicht gekannt hat. Darum steht der Mensch der Urzeit seinen Toten hilflos gegenüber, vielleicht auch gleichgültig.
 

Friedhof Bochum‑Gerthe

Der Friedhof Bochum-Gerthe ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Kirchharpener Straße 63, 44805 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Hiltrop

Der Friedhof Bochum-Hiltrop ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Hiltroper Busch 9, 44805 Bochum

 

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Werne

Der Friedhof in Bochum-Werne liegt Im Kerkdahl 6, 44894 Bochum.

mehr erfahren

Hallenkolumbarium - Hauptfriedhof Bochum

Auf dem Hauptfriedhof Bochum wurden 2014 in den ehemaligen Wärmehallen Kolumbarienstelen aus Holz und Glas errichtet. Anfang 2015 ist das Kolumbarium dann für Urnenbeisetzung eröffnet worden.

mehr erfahren

Apfelbaum - Hauptfriedhof Bochum

Auf dem Hauptfriedhof Bochum; Freigrafendamm wird seit Janunar 2017 eine Urnenbestattungsform „unter dem Apfelbaum“ angeboten.

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Langendreer

Der Friedhof Bochum-Langendreer ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Stiftstraße, 44892 Bochum 

Die Kolumbariumsfächer auf diesem Friedhof sind alle belegt. Eine Erweiterung ist nicht vorgesehen.

Alternative: Ev. Friedhof Witten, Pferdebachstraße

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Riemke

Der Friedhof Bochum-Riemke ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Verkehrsstraße 39, 44809 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Grumme

Der Friedhof Bochum-Grumme ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Heckertstraße 60, 44807 Bochum

mehr erfahren

Kolumbarium St. Pius Bochum-Wattenscheid

In der St. Pius-Kirche, An St. Pius 2, 44866 Bochum-Wattenscheid kann jeder unabhängig von seiner Konfession beigesetzt werden, wenn er eine christliche Bestattung wünscht.

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Dahlhausen

Der Friedhof Bochum-Dahlhausen ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Im Berge 20, 44879 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Stiepel

Der Friedhof Bochum-Stiepel ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Nettelbeckstraße 98, 44797 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Bochum-Eppendorf

Der Friedhof Bochum-Eppendorf ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Holzstraße 72 a, 44869 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Blumenstraße

Der Friedhof Blumenstraße ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Harpener Straße 1, 44791 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Wiemelhausen

Der Friedhof Bochum-Wiemelhausen ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Wiemelhauser Straße 202, 44799 Bochum

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Hordel

Der Friedhof Bochum-Hordel ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Im Zugfeld 70, 44793 Bochum

mehr erfahren

Kolumbarium - Friedhof Bochum-Höntrop

Auf dem Friedhof Bochum-Höntrop, Wilkenkamp 6, 44867 Bochum stehen Kolumbarien zur Beisetzung einer Urne zur Verfügung.

mehr erfahren

Friedhof Bochum‑Weitmar

Der Friedhof Bochum-Weitmar ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Heinrich-König-Straße 125, 44795 Bochum

mehr erfahren

Südfriedhof Herne - Wiescherstraße

Der Südfriedhof entstand 1905 und beherbergt eine Reihe architektonisch interessanter Grabmäler, deshalb zählt er zu einer der bedeutendsten Grünanlagen der Stadt Herne.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum‑Harpen

Vorläufer des heutigen evangelischen Friedhofs Harpen ist der Kirchhof um die 1000-jährige St. Vinzentius-Kirche herum. Grabungsfunde weisen auf noch frühere Grabfelder aus dem 7. bzw. 8. Jahrhundert hin.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum-Langendreer

Der Friedhof der ev. Kirchengemeinde Langendreer wurde 1846 zwischen Hauptstraße und Stockumer Straße angelegt. …

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum‑Laer, Schattbachstraße

Der evangelische Friedhof in Ümmingen gehört zu den kleinsten Friedhöfen in Bochum. Doch ist er von hohem kulturhistorischen Wert.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum‑Weitmar

Gegenüber der Matthäuskirche mitten im Stadtteilzentrum von Bochum-Weitmar liegt unser Matthäusfriedhof.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum‑Wattenscheid

Seit 1894 unterhält die Ev. Kirchengemeinde Wattenscheid ihren Friedhof an der Westenfelder Straße. Auf dem Friedhof werden Gemeindeglieder, Mitglieder anderer christlicher Kirchen und Menschen ohne Konfession bestattet.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum‑Stiepel

Der Evangelische Friedhof Stiepel liegt direkt gegenüber der Stiepeler Dorfkirche südlich der Brockhauser Straße. Er wurde 1853 eingeweiht und mehrfach zu seiner heutigen Größe von ca. 4 ha erweitert.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum‑Linden

Inmitten eines breiten Grüngürtels, nur wenige Fußminuten von der Lindener Einkaufzone entfernt, liegen die beiden Friedhöfe der Evangelischen Kirchengemeinde Linden.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Bochum-Eppendorf-Goldhamme

Wer trauert, sucht oft einen festen Ort, der ein Ort der Hoffnung zu neuem Leben ist. Kirchengemeinden haben schon früh solche Orte der Hoffnung geschaffen, sich um Friedhöfe gekümmert, sie gestaltet und in das alltägliche Leben einbezogen.

mehr erfahren

Ev. Friedhof Witten, Pferdebachstraße

Der Ev. Friedhof Witten ist unter folgender Anschrift erreichbar:

Pferdebachstraße 48, 58455 Witten

mehr erfahren

Kath. Friedhof St. Franziskus Bochum-Weitmar

Bereits in der Antike bestatteten die Römer ihre Toten in Kolumbarien. Archäologische Funde in der Stadt Rom aus dem 1. Jahrhundert nach Christus belegen dies. …

mehr erfahren

Kath. Friedhof Bochum-Linden

Der katholische Friedhof in Bochum-Linden ist ein kleiner überschaulicher Friedhof. …

mehr erfahren

Kath. Propsteifriedhof Bochum-Wattenscheid

Um ca. 1845 fanden die ersten Bestattungen auf diesem Friedhof statt. 1883 wurde der Propsteifriedhof vergrößert und belegt eine Fläche von etwa 50719 qm.  …

mehr erfahren

Friedhof Hamm-Drechen

Der Friedhof in Hamm-Drechen ist ein alter Bauernfriedhof, auf dem nur noch selten eine Erdbestattung stattfindet. …

mehr erfahren

Oase der Erinnerung - Hauptfriedhof Bochum

Das Feld 27 des Bochumer Hauptfriedhofs ist neu gestaltet worden. Darauf entstanden ist eine ganz besondere Gemeinschafts-Grabanlage, die ihre Besucher in ein außergewöhnliches Friedhofserlebnis entführt. …

mehr erfahren

Schalke FanFeld - Gelsenkirchen

Die Gemeinschaftsgräber haben in vielen Ländern eine lange Tradition. Sie dienen der Bestattung von Menschen, die im Leben viel miteinander verbunden hat. …

mehr erfahren

Memoriam Garten Herne - Südfriedhof Herne

Auf dem Südfriedhof Herne, Wiescherstraße gibt es seit längerer Zeit den so genannten Memoriam Garten …

mehr erfahren

Baumbestattung im Friedhofshain Bochum-Querenburg

Der Friedhof in Bochum-Querenburg bietet eine Friedhofshainbestattungen in einem Reihen- oder Familiengrab an. Dabei erfolgt eine Aschebestattung im so geannten Taufbereich von Bäumen. …

mehr erfahren

Waldbestattung im Westerholter Wald - Herten

Die sogenannte Ruhestätte Natur ist seit mehreren Generationen im Besitz der Grafen Westerholt. Der Wald ist etwa 200 Hektar groß, wovon 33 Hektar des Gebiets die Ruhestätte ausmacht. …

mehr erfahren

Waldbestattung im Ruheforst Hagen

Am Rande des Ruhrgebiets liegt die Stadt Hagen, deren Bild von Tälern und Bergen, Flüssen und Wäldern sowie Wiesen und Seen geprägt ist. …

mehr erfahren

Trauerwald Oase Münsterland

Die Bestattung in der Natur ist eine Bestattungsform, von der sich zunehmend mehr Menschen angesprochen fühlen. …

mehr erfahren

Friedwald Naturbestattungen

Auf Wunsch kann die Asche des Verstorbenen am Fuße eines Baumes in einem der landschaftlich reizvollen Friedwälder in Deutschland oder der Schweiz beigesetzt werden. …

mehr erfahren

Naturbegräbniwald Venlo-Maasbree

Ein Freilicht-Gedenkplatz im Naturwald. Hier kann die Trauergemeinde oder nahe Angehörige Gottesdienste oder andere Begräbniszeremonien abhalten. …

mehr erfahren

Schweiz - Oase der Ewigkeit

Eine Alternative zu herkömmlichen Bestattungsformen ist die Naturbestattung in den Schweizer Alpen, Nähe Interlaken. Seit mehr als 12 Jahren besteht die "Oase der Ewigkeit". …

mehr erfahren

Bitte benachrichtigen Sie zuerst den Arzt, der den Totenschein ausstellt.

Ärztlicher Notdienst: 0234-19292  oder  Rettungsdienst: 112

Danach informieren Sie uns über unsere Telefonnummer:
0234-879000

Halten Sie folgende Dokumente bereit:

  • Personalausweis, Familienbuch
  • Geburtsurkunde, Scheidungsurteil
  • Heiratsurkunde, Sterbeurkunde Ehegatte/Ehegattin
  • Todesbescheinigung
  • Krankenversichertenkarte, Rentenausweis
  • Lebens- und Sterbegeldversicherung (Versicherungsschein /-police)
  • Bestattungsvorsorgevertrag (falls vorhanden)
Bestattungskosten