Beantragung Witwen-/Witwerrente

Kostenlose Beantragung der Witwen- und Witwerrente / Waisenrente durch einen erfahrenen Rentenberater

Gern bieten wir Ihnen als Angehörige den kostenlosen Service an, dass ein erfahrener Rentenberater nach Terminvereinbarung in unserem Hause für Sie im Bedarfsfall tätigt wird und

  1. a) die Witwen- oder Witwenrente beantragt sowie den Antrag auf Überbrückungsgeld für drei Monate stellt und diese bei dem zuständigen Rentenversicherungsträger wie LVA, BfA, Knappschaft etc. einreicht

oder

  1. b) die Halbwaisenrente nach dem Tod eines Elternteils oder die Vollwaisenrente nach dem Tod beider Elternteile beantragt, sofern von der beziehungsweise dem Verstorbenen die allgemeine Wartezeit von 5 Jahren erfüllt worden ist.

Bitte benachrichtigen Sie zuerst den Arzt, der den Totenschein ausstellt.

Ärztlicher Notdienst: 0234-19292  oder  Rettungsdienst: 112

Danach informieren Sie uns über unsere Telefonnummer:
0234-879000

Halten Sie folgende Dokumente bereit:

  • Personalausweis, Familienbuch
  • Geburtsurkunde, Scheidungsurteil
  • Heiratsurkunde, Sterbeurkunde Ehegatte/Ehegattin
  • Todesbescheinigung
  • Krankenversichertenkarte, Rentenausweis
  • Lebens- und Sterbegeldversicherung (Versicherungsschein /-police)
  • Bestattungsvorsorgevertrag (falls vorhanden)
Bestattungskosten